Too sexy for my love - Thailand Blog
aktivJetzt registrieren
26.11.2021

Too sexy for my love

Gewagte Kleidung einer Verkäuferin führt zu Besuch der Polizei

Too sexy for my love - Thailand Blog - Bild 1

Daily News berichtete über den Fall einer attraktiven 23-jährigen Frau in Chiang Mai, die im Internet in einem knappen "Ohne-BH"-Kostüm an einem beliebten Straßenimbiss ihre Waren anbot. Nong Olive stellte wenig überraschend fest, dass die meisten ihrer neuen Kunden Männer waren. Sie machte hervorragende Geschäfte, da sich viele Männer um ihre Leckereien gerissen hatten.

Das ist auch der Kulturabteilung von Chiang Mai, dem Gemeinderat und der Polizei nicht entgangen, die ihr einen Besuch abstatteten. Die Stadtverwaltung und die Polizei zeigten ihr, wie man eine Schürze trägt und das Essen auf hygienische Weise serviert, und rieten ihr zu sozialer Distanz, wenn die Leute nach Selfies fragten. Wir finden es zumindet sehr lobenswert, dass die thailändische Polizei immer eine hilfreiche Hand für ihre Bürgerinnen hat. ;-)

Die Kulturbehörde sagte, sie könne ihr nicht vorschreiben, wie sie sich zu kleiden habe, bat aber um ihre Mitarbeit, damit sie etwas konservativer werde, berichtete Daily News.

Aranya Apaiso (Olive) an Ihrem Verkaufsstand


Diese Seite Teilen: