Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

KOH SAMUI
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Koh Samui
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Ausflüge & Inseln - Koh Samui

Bootsausflüge auf Samuis Inseln der Umgebung

scroll downAng Thong Marine Park scroll downKoh Taen scroll downKoh Matsum scroll downKoh Tao scroll downKoh Phangan

Zoom Angthong Marine Park (Video unten)

Videos

Start Video Majestic Thailand - Angthong Nationalpark Sehenwertes + Kultur Video abspielen Majestic Thailand - Angthong Nationalpark
Majestic Thailand - Angthong Nationalpark
Start Video Angthong Marine Park Aerial Sehenwertes + Kultur Video abspielen Angthong Marine Park Aerial
Angthong Marine Park Aerial
Entweder mit einem kleinen TukTuk Boot, einem Schnellboot oder einer Fähre kann man eine der 40 Inseln rund um Koh Samui ansteuern. Hier kann man völlig einsame Traumstrände geniessen, schnorcheln und herrlich Schwimmen.
Bei Fahrten mit dem TukTuk Boot auf die im Süden liegenden Inseln wartet der Kapitän bis man wieder zurück möchte... und bei Touren auf die Inseln im Norden nimmt man am einfachsten eine Fähre die am Bophut oder Maenam Beach täglich mehrmals abfährt.

Ang Thong Marine Nationalpark Ang Thong National Park LandkarteAng Thong National Park Satellitenansicht
Zum unter Naturschutz stehenden Ang Thong Marine Nationalpark kommt man mit gebuchten Touren, erhältlich in allen Reisbüros oder an der Hotelrezeption. Eine aus vielen Inseln bestehende, einzigartige Landschaft. Steile Kalksandsteinfelsen ragen in die Luft, türkisfarbenes Wasser umspült viele Inselchen und leuchtend weisse Sandstrände, Lagunen tauchen inmitten des tropischen Waldes auf und herrliche Korallen und bunte Fische schwimmen im klaren Meer. Ein wahrliches Träumchen, für das aber dann doch ein wenig Anstrengung in Kauf genommen werden muss. Die Touren beinhalten die Abholung im Hotel und bis man dann mit dem Boot im Inselidyll ist, vergehen erst mal ca. 3 Stunden. Frühstück gibt es an Bord, genauso wie die Mittagsverpflegung. Ein Aufstieg zur Bergspitze der Hauptinsel ist etwas anstrengend, aber der sensationelle Ausblick macht das sofort vergessen. Danach die Taucherbrille vom Boot holen und mit den bunten Fischchen eine Runde abschnorcheln oder mit dem Kayak eine kleine Runde drehen. Die Kosten für die Ang Thong Tour belaufen sich auf ca. 1.600 Bath (ca. EUR 45.-) und sind es wirklich wert. Der einzige Wehmutstropfen, die Zeit, denn der Tag ist viel, viel zu kurz.

Der Rote Baron im Ang Thong Marine Park




Koh Taen Koh Taen LandkarteKoh Taen Satellitenansicht
Die kleine Insel liegt nur wenige Kilometer vor der Südküste Samuis und ist mit einem Boot (ca. 1.000 Bath) in ca. 30 min. ab dem Pier in Talin Ngam auf Koh Samui erreicht, kann man selbst mit einem Bootsführer aushandeln, oder aber eine Tour im Traveloffice buchen
Schnorcheln, Tauchen, Faulenzen und dazu ein paar leckere eisgekühlte, erfrischende Cocktails, mehr gibt es auf Koh Tan nicht wirklich zu tun. Aber das ist sooo schön und entschleunigend und entspannend. Herrliche Strände, ruhiges Wasser, schöne Korallen, weisser Sand…

Koh Taen oder auch Koh Tan




Koh Matsum oder Ko Mad Sum Koh Matsum LandkarteKoh Matsum Satellitenansicht
Nur ein paar Kilometer südlich von Koh Samui (ca. 25 min. per Longtail Boot) liegt diese kleine idyllische Trauminseln. Weisser Sand und wilde Natur machen sie zum perfekten Tagesausflugsziel. Vor den Stränden liegen in niedriger Tiefe schöne Korallenriffe, so daß man unbedingt an Taucherbrille und Schnorchel denken sollte. Manche Anbieter haben die Ausrüstung allerdings auch an Bord. Inzwischen gibt es dort sogar 2 nette Resorts (das Teasure und das U-Hotel) und ein paar Strandbars. Und Einsamkeit gibt es da auch... wenn sein Resort ausserhalb der Hauptsaison bucht, der kann die Insel zumindest vormittags schon mal für sich alleine haben. 4 Buchten auf der Ostseite und ein langer Strand Strand an der Westseite machen das Baden und die Einsamkeit zum Vergnügen. Der Sandy Beach im Westen und die Buchten im Osten sind stellenweise etwas steinig aber durch das vorgelagerte Riff bei Flut prima zum Schnorcheln.

Koh Matsum Samui




Koh Tao
Bei Tauchern bekannt als eines der schönsten Reviere Thailands bietet die Insel auch für Badegäste oder Schnorchler ein lohnendes Ziel. Ruhige, einsame, weissandige Strände und direkt vorgelagerte Korallenriffe bieten ideale Möglichkeiten für Ruhesuchende und Wasserratten. Tauchshops zum Ausleihen von Schnorchel- oder Tauchequipment sind ebenso vorhanden wie einige nette gemütliche Bungalowanlagen. Mehr Infos zu ⇒ Koh Tao

Koh Phangan
Hunderte von winzigen Bungalowanlagen säumen die idyllische Strände der Insel und deren traumhafte Strände. Grossen Komfort sollte man nicht erwarten, denn die Insel hat sich auf Rucksacktouristen eingestellt, und so sind sowohl Preis- als auch Komforniveau auf niedrigem Level. Phangan lässt sich vom Maenamstrand mittels Fähre leicht erreichen. Wenn man schon mal auf Samui ist und zufälligerweise Vollmond eintritt, so sollte man nicht zögern und abends den gleichnamigen Strand aufsuchen. Hier findet auch die riesige Fulmoon Partys statt, mit Musik und und... Mehr Infos zu ⇒ Koh Phangan
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken