Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

KOH SAMUI
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Koh Samui
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Chaweng Beach - Koh Samui

Die Strände Chaweng und Chaweng Noi

scroll downChaweng Beach Nord scroll downChaweng Beach Mitte scroll downChaweng Beach Süd scroll down Chaweng Noi Beach scroll downChaweng Beach Action

Zoom Chaweng Beach Strände Koh Samui - 1
Zoom Chaweng Beach Strände Koh Samui - 2
Zoom Chaweng Beach Strände Koh Samui - 3

Videos

Start Video Chaweng Beach Koh Samui Aerial Baden + Strand Video abspielen Chaweng Beach Koh Samui Aerial
Chaweng Beach Koh Samui Aerial
Der Chaweng Beach auf Koh Samui war vor 25 Jahren noch ein kleiner verträumter Ort mit einem wunderschönen fast einsamen Strand. Heute findet man an der parallel zum Strand verlaufenden und durch Bungalowanlagen getrennten Hauptstrasse hunderte von Geschäften, Restaurants, Schneidern, Juwelieren etc. Der Chaweng ist das Zentrum Samuis und darf als Hauptstrand gelten.

Dem fein weissandigen Sandstrand hat dies aber keinen Abbruch getan. Noch immer sind vom Wasser aus keine Hochhäuser oder Bettenburgen auszumachen sondern nur der Kontrast des türkisfarbenen Wassers, des weissen Sandes und der im Palmengrün versinkenden Bungalowanlagen.
Der über 5km lange Strand teilt sich im mehrere Abschnitte auf.

Chaweng Beach Nord Chaweng Nord LandkarteChaweng Nord Satellitenansicht
Im Norden recht belebt und hinter einem vorgelagerten Riff ist das Wasser völlig ruhig, allerdings macht das Riff, welches sich kaum überqueren lässt, nur für Familien mit Kleinkindern Spass. Die Wassertiefe kommt hier kaum über 80cm. Ein bisschen Schwimmen ist höchstens bei Flut, dafür kann nach Herzenslust im besonders warmen Wasser gespielt und geplanscht werden.

Chaweng Beach Mitte Chaweng Mitte LandkarteChaweng Mitte Satellitenansicht
In der Mitte des Chawengs ist der belebteste Abschnitt und wer sportliche Herausforderungen wie Segeln, Wasser- oder Jetskifahren, Bananenreiten oder Ähnliches sucht, der wird hier sein Paradies erleben. Hier sind auch die meisten Menschen und für Ruhesuchende ist das weniger geeignet, als für Freunde von Action und Sehen & Gesehen werden. Händler, fliegende und stationäre kümmern sich um alles was man braucht - oder auch nicht.

Chaweng Beach Süd Chaweng Süd LandkarteChaweng Süd Satellitenansicht
Der schönste Abschnitt für mich ist der südliche Teil des Hauptstrandes, denn hier sind wenige Besucher zu finden, Lärm oder sonstige Störfaktoren treten kaum auf und seine eigenen 200m kann man schon finden. Der Sand ist hier sehr hell und fein und Kinder können hier im vordenren Teil des Strandes recht gefahrlos planschen, da der Strand erst nach ca. 20m steiler abfällt... aber aufpassen muss man natürlich trotzdem. Essen bekommt man hier direkt in den Restaurants der Hotels, eisgekühlte Getränke, Obst und Kleinigkeiten liefern fliegende Händler.

Der Chaweng Beach von oben




Chaweng Noi Beach Chaweng Noi LandkarteChaweng Noi Satellitenansicht
Der Fortsatz des Chaweng Süd nennt sich Chaweng Noi und für den gilt selbiges wie für den Chaweng Süd. Er ist durch einen nicht direkt überquerbaren, steingen und steilen Berg von Rest des Chaweng abgetrennt. Ist aber auch einfach schön!
Menschen, die ein Hotel am Chaweng Noi gebucht haben, müssen sich darauf einstellen, dass sie morgens den recht steilen Hügel hinunterlaufen müssen und später auch weider hoch.
Für Rollstuhlfahrer ungeeignet!

Chaweng Noi View Point




Chaweng Beach Action
An sportlichen Vergnügungen ist alles Erdenkbare vorhanden, ob Jetski, Katamaransegeln, Wasserbanane, Wasserski etc... Der Ruhesuchende muss jetzt aber nicht erschrecken, da es harte und konsequent umgesetzte Vorschriften für die Nutzung von Wasserfahrzeugen gibt. Der Fahrer muss auf dem direkten Weg hinaus aufs Meer in einen 200m weit abgelegten, mit Bojen gekennzeichneten Bereich. So ist das Gedröhne der Jetski auf dem Liegestuhl kaum zu hören.

Das Preisniveau ist insgesamt für thailändische Verhältnisse recht hoch.
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken