Einkaufen - Koh Samui Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren

Einkaufen - Koh Samui

Shopping und tolle Märkte für wenig Euro in Koh Samui

Einkaufs- und Geschmackserlebnisse auf der Ferieninsel


aktivCentral Festival Samui aktivLotus aktivThe Wharf Samui aktivMärkte & Nachtmärkte

Zoom Einkaufen Reiseinformationen Koh Samui - 1

Zoom Einkaufen Reiseinformationen Koh Samui - 2

Unzählige Schneidershops, Schmuckgeschäfte, Schuhläden, Souvenierläden und Boutiquen bieten preiswerte und preiswerteste Produkte an. Marken T-Shirts gibt es in Boutiquen als Original oder an den offenen Verkaufsständen als Kopie, welche qualitativ aber nicht unbedingt schlechter sein müssen.

Für kleinere Damengrössen lohnt sich sicher der Besuch in einem Wäschegeschäft, für sehr grosse oder sehr kleine Füsse das Aufsuchen eines Maßschusters. In den Schmuckgeschäften mit dem thailändischen Qualitätssiegel muss man sich über die Echtheit der Preziosen nicht gross sorgen.

Schneider, vor allem am Chaweng Süd bieten Ihre Dienste an, Schmuckgeschäfte verkaufen Gold und Edelsteine zum Schnäppchenpreis. Sportschuhe oder Sportkleidung kostet auch im Original 20-30% weniger als hierzulande. Dazwischen befinden sich zur Unterbrechung und für den kurzen Durst oder Hunger zwischendurch viele Bars, Spezialitätenrestaurants oder Eiscafes.


Geldwechseln Samui

Bevor man zur Shopping- oder Markttour aufbricht, braucht man Bargeld. Die Wechselstuben haben bis ca. 22.00 Uhr geöffnet und akzeptieren Kreditkarten, Travellerschecks oder Bargeld. Banken schliessen etwas früher bieten aber manchmal etwas günstigere Kurse.

Es gibt einige Einkaufszentren, die bei schlechtem Wetter für Einkaufspass und auch Unterhaltung sorgen:


Video Central Festival Shopping Mall
Start Video Central Festival Shopping Mall Shopping + Geld

Central Festival Samui Central Festival Samui LandkarteCentral Festival Samui Satellitenansicht

Das ca. 90.000 qm grosse Einkaufszentrum beschreibt sich selbst, als die grösste Livestyle-Mall auf Koh Samui und das könnte so passen. Der moderne stylische Komplex hat das Bild vom Chaweng verändert und besteht aus vier unterschiedlich gestalteten Bereichen, dem Chaweng Port, dem Bird Cage, dem Fisherman Village, und dem Beach Town Market.

Das Center mit seine tollen Architektur liegt zwischen der Chaweng Hauptstrasse und der Lagune mit einem grossen, lichtdurchflutendem Atrium inmitten eines entzückenden tropischen Gartens. Neben den Markenboutiquen gibt es viele Restaurants, ein schickes Strassencafé, einen Spielplatz für die Kids und ein tolles 6D Kino. Regelmässige Veranstaltungen komplettieren den Einkaufspass!


Video Tesco Lotus Koh Samui Bo Phut
Start Video Tesco Lotus Koh Samui Bo Phut Shopping + Geld

Lotus Samui Tesco Lotus Samui LandkarteTesco Lotus Samui Satellitenansicht

Wer mal sehen möchte wie Thais einkaufen und ein bisschen Preise vergleichen möchte, sollte den zwischen Chaweng und Bophut gelegenen LOTUS Supermarkt besuchen. Vor allem hat uns die Gemüseabteilung mit unzähligen Gemüse- und Fruchtvariationen beeindruckt. Und wer mal Käse oder europäische Wurst braucht, der wird hier auch fündig. Einen weiteren, aber etwas kleineren Teso Lotus gibt es am Lamai Beach.


Video The Wharf Shopping Mall
Start Video The Wharf Shopping Mall

The Wharf Samui - Bophut The Wharf Samui LandkarteThe Wharf Samui Satellitenansicht


The Wharf Samui ist eine gelungene Mischung aus einem Einkaufszentrum und einem Markt am Bophut Beach auf Koh Samui. Auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern findet man über 100 Geschäfte in einer Mischung aus östlichen und westlichen Architekturstilen.

Das Open-Air-Einkaufszentrum fügt sich nahtlos in die bestehenden Attraktionen von Fisherman´s Village ein und bietet der Einkaufsszene von Bophut eine gute Auswahl an qualitativ höherwertigen Produkten und Dienstleistungen. Der marktplatzartige Einkaufsbereich grenzt direkt an den Strand und bietet eine Auswahl an Restaurants.


Märkte & Nachtmärkte auf Koh Samui

Neben den Shopping-Malls gibt es natürlich auch vielzählige Märkte, zu unterschiedlichen Öffnungszeiten an unterschiedlichen Orten. Nachtmärkte in Thailand sind nicht nur Treffpunkte für Shopaholics, sondern auch Orte für Einheimische, um nach einem anstrengenden Tag mit ihren Familien zu entspannen.

Die Preise sind oft hoch (vor allem für Touristen), aber man sollte sich nicht abschrecken lassen. Mit Verhandlungsgeschick, viel Freundlichkeit und ein bisschen Hartnäckigkeit purzeln die Preise erheblich. Das Feilschen um Preise ist eine kulturelle Erfahrung für sich, also sei nicht schüchtern - Preisverhandlungen sind nicht nur akzeptabel, sondern werden sogar erwartet, und machen eine Menge Spaß!

Video Lamai Sunday Night Market
Start Video Lamai Sunday Night Market
Lamai Sunday NightmarketHaad Lamai Road Koh Samui LandkarteHaad Lamai Road Koh Samui Satellitenansicht
Jeden Sonntag verwandelt sich die normalerweise ruhige Haad Lamai Road in Lamai Beach in eine geschäftige Fußgängerzone, die von unzähligen Ständen gesäumt ist, die alles von Street Food über Kunsthandwerk bis hin zu Kleidung verkaufen. Die Stände werden in der Regel ab dem späten Nachmittag aufgebaut, aber wir empfehlen, gegen 17:00 Uhr oder später zu gehen, um das volle Erlebnis mit einer gemischten Menge aus Einheimischen und Touristen zu genießen.

Man sollte mit einem leeren Magen kommen, denn es gibt einen ganzen Bereich, der ausschließlich den unterschiedlichsten Leckereien gewidmet ist. Vom thailändischem Street Food über Pizza bis hin zu spanischen Tapas, eine kleine kulinarische Reise. Dazu gibt es oft kleinere Showeinlagen und Livemusik. Und wer Sonntags keine Zeit hat, der besucht den Lamai Night Plaza, ein weiterer beliebter Nachtmarkt in der Had Lamai Road.

Video Laem Dim Fresh Food Market
Start Video Laem Dim Fresh Food Market
Laem Din Market ChawengLaem Din Market Chaweng LandkarteLaem Din Market Chaweng Satellitenansicht
Der Laem Din Market ist ein grosser Frischmarkt, der für seine hervorragende Auswahl an lokalen Lebensmitteln bekannt ist. Kein Touristenspot, sondern eine Art Markthalle für die Einheimischen. Er ist voller Farben, Texturen, Aromen und Geschmäcker, die einzigartig für Thailand sind. Die meisten Restaurantangestellten kommen hierher, um Zutaten zu besorgen, aber auch Reisende sind herzlich willkommen. Egal, ob man Feinschmecker ist oder sich einfach nur für die komplexen Aromen der thailändischen Küche interessiert, ein Besuch hier ist sehr zu empfehlen.

Auch hier sollte man mit leerem Magen kommen, man wird es nicht bereuen. Mehrere Stände auf dem Markt bieten gekochte lokale Gerichte an, die an kleinen Behelfstischen und mit Plastikgeschirr gegessen werden. Es mag kein Ambiente geben, aber hier ist der Geschmack König. Kein Wunder, dass auch die Einheimischen hierher kommen, um zu essen, und wenn das geschieht, weiß man, dass man authentisches thailändisches Essen gefunden hat.

Video Chaweng Night Market
Start Video Chaweng Night Market
Chaweng Night MarketChaweng Night Market LandkarteChaweng Night Market Satellitenansicht
Der Chaweng Night Market bietet eine fantastische Auswahl an Essensmöglichkeiten und ein paar Stände, an denen Kleidung und Souvenirs verkauft werden. Trotz seines Namens handelt es sich nicht um einen richtigen Markt. Der Markt liegt an der Chaweng Beach Road und ist eigentlich ein großer Food Court unter freiem Himmel, der authentische thailändische Gerichte, europäische und internationale Spezialitäten sowie einige kleine Bars anbietet.

Man kann seine Mahlzeiten an den vielen Tischen und Stühlen genießen, die in der Mitte des dicht gedrängten Platzes aufgestellt sind. Der Nachtmarkt öffnet um 17 Uhr, aber am belebtesten ist er nach Sonnenuntergang.

Video Nathon Night Food Market
Start Video Nathon Night Food Market
Nathon Night Food MarketNathon Night Food Market LandkarteNathon Night Food Market Satellitenansicht
Auf der anderen Seite der Insel, am Nathon Pier, liegt einer der ursprünglichsten und besten Nachtmärkte in der Hauptstadt der Insel. Da es sich um den bevorzugten Einkaufsmarkt der Einheimischen handelt, ist das Englisch der Verkäufer hier nicht sehr gut, aber man kann sich relativ leicht verständigen. Die Verkäufer sind freundlich und zuvorkommend und sorgen dafür, dass man bekommt, was man sucht.

Der Markt bietet eine große Auswahl an den frischesten Lebensmitteln der Stadt. Egal, ob Sie nach Meeresfrüchten, Gemüse, Obst oder sogar einfachen traditionellen thailändischen Speisen. Eines der besten Dinge, die man auf dem Markt kaufen können, sind frisch zubereitete thailändische Currypasten, die die Grundlage für viele der beliebtesten Gerichte Thailands bilden. Einkaufen und mit nachhause nehmen!

Video Maenam Walking Street
Start Video Maenam Walking Street
Maenam Walking StreetMaenam Walking Street LandkarteMaenam Walking Street Satellitenansicht
Die Maenam Walking Street findet jeden Donnerstag statt. Gegen 15 Uhr bauen die Händler ihre Stände auf, und es kann genauso unterhaltsam sein, zuzusehen, wie der Markt langsam zum Leben erwacht wie der Markt selbst.

An den Marktständen werden einheimische Früchte, Sonnenbrillen, Schuhe, Unterwäsche, Elektronikartikel, Glasschmuck, Utensilien aus Kokosnussholz, Kunstwerke aus Kokosnüssen, Bettwäsche, Fingernagelschmuck und alle möglichen anderen Waren angeboten. Es gibt handgefertigten Schmuck aus Leder und Jade aus Myanmar, thailändische Seidenwaren, Aromaöle und handgemachte Seifen aus Mangostan, Frangipani, Kokosnuss, Tamarinde und Jasmin. Es gibt einen Musikstand, der Miniaturgitarren, Gitarrensaiten, Plektren, Mundharmonikas und Flöten verkauft.

Und natürlich gibt es was zu Essen. Und auch für die, die lieber mal wieder etwas Europäisches essen wollen, ist mit Pizza, deutschen Würstchen, Burgern, Lasagne, Pirogen und vielem anderen mehr gesorgt. Süße Leckereien gibt es auch in Form von thailändischen Desserts sowie westlichen Brötchen, Kuchen, Croissants und Plundergebäck. Guten Appetit!

Video Fishermans Village
Start Video Fishermans Village
Fishermans Village SamuiNight Market Fishermans Village LandkarteNight Market Fishermans Village Satellitenansicht
Fishermans Village Samui ist der historische Teil von Bophut mit Gebäuden im klassischen Thais-Stil, in denen Boutiquen, trendige Restaurants und eine kleine Auswahl an Hotels untergebracht sind, die die schmale Beach Road säumen. Jeden Freitag findet hier der Fisherman´s Village Walking Street Market statt, der mit seinem vielfältigen Angebot und seiner lebhaften Atmosphäre zahlreiche Besucher aus der ganzen Insel anlockt.

Viele der Gebäude auf der Strandseite der Straße sind nach hinten offen und bieten einen herrlichen Blick über das Meer auf Koh Phangan. Dabei handelt es sich zumeist um Restaurants, von denen viele Tische auf dem Sand des angrenzenden Strandes aufgestellt sind. Es überrascht nicht, dass viele von ihnen auf thailändische Meeresfrüchte spezialisiert sind, aber es gibt auch eine große Auswahl an westlichen und internationalen Gerichten und sogar ein oder zwei Pubs und Bars.


Diese Seite Teilen: