Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

KOH SAMUI
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Koh Samui
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Go Kart - Koh Samui

Rundenhatz am Easy Kart und Bophut Speedway

scroll downEasy Kart Chaweng scroll downBophut Speedway

Zoom Go Kart Sport+Action Koh Samui - 1

Videos

Start Video Easy Kart Samui, die Streckenführung Sport + Spass Video abspielen Easy Kart Samui, die Streckenführung
Easy Kart Samui, die Streckenführung
Start Video Easy Fly - Indoor Fallschirmspringen Samui Sport + Spass Video abspielen Easy Fly - Indoor Fallschirmspringen Samui
Easy Fly - Indoor Fallschirmspringen Samui
Zwei durchaus gute Kartbahnen gibt es aud Koh Samui, die aus dem Normaloautofahrer den letzten Vettel herausquetschen. Fun ist reichlich dabei und je nach Geldbeutel und fahrerischem Können gibt es unterschiedliche Go Kart-Typen.

Easy Kart Chaweng Samui Easy Kart Chaweng LandkarteEasy Kart Chaweng Satellitenansicht
Noch nicht so lange gibt es den 800m langen Haupt-Track mit geraden, scharfen Kurven und einer Brücke und den kürzeren Kiddy-Track für Anfänger am Chaweng Beach. Auch hier stehen, je nach Alter und Fähigkeiten, verschiednene Kart-Typen zur Verfügung. Der Kurs ist eher einfach und schön breit, so dass sich die guten Fahrer mit ihren Powerkarts und Anfänger nicht unbedingt ins Gehege kommen. Es werden die normale Karts mit 160 ccm und Topspeed 40 km/h, die Prokarts mit 270 ccm und 70 km/hangeboten und auch Kidkarts für 7-13 Jährige mit einem Topspeed von 25 km/h. Zweisitzer gibt es auch.
Neben der Kartbahn gibt es noch eine Anlage zum Indoor Skydiven. In einem Spezialanzug wird man von heftigesten propellererzeugten Aufwinden in die Luft gehoben und kann so seinen ersten Freifall-Fallschirmsprung erleben.
Und eine Surfstation gibt es auch noch, auf der man den Ritt auf der Welle trainieren kann. Die Anlage befindet sich am Ende der Laguneninsel, dem nächtlichen wilden Viertel und erfreut so abends mit aufregenden Flutlichtfahrten.

Easy Kart, Easy Fly und Easy Surf auf Koh Samui



Bophut Samui Speedway Samui Go-Kart LandkarteSamui Go-Kart Satellitenansicht
Aus Richtung Chaweng oder Airport kommend findet man ca 600m nach der grossen Ampelanlage die Samui Kartbahn südlich des Bophut Beach. Für den Motorsportfreak stellt sie eine Herausforderung mit griffigem aber teilweise etwas löchrigem und welligem Belag. Die gut angelegte, mit leichten bergauf- und bergab Passagen versehene, Strecke macht einfach Spass. Ein wenig mehr Aufsicht würde nicht schaden um die Anfänger und Kinder etws vor den Powerfahrern zu schützen...
Verschiedene Karttypen werden in verschiedenen Leistungsklassen angeboten mit Topspeeds von 45- 75- oder 100 km/h. Die schnelleren sind mit Bedacht zu fahren da sie zwar ausreichend Power haben, aber die Bremsanlage doch erheblich stressen. Rotglühende Scheiben lassen den Bremsfuss dann schon mal ins Leere treten.
Die Preise halten sich mit ab ca. 20-39.- € nur bedingt in einem angemessenen Rahmen. Ein Helm wird gestellt und sogar Monstergrößen (62) sind vorhanden. Für Kids sicher nicht ganz ungefährlich aber möglich, ist der heisse Ritt in einem "Babycart", der zwar kaum geringere Leistung, aber geringere Abmessungen hat. Die Betreiberfamilie ist nett und mit den angegebenen 10 min Turns mehr als grosszügig. Da werden, wenn die Bahn leer ist, aus 10 Minuten leicht 20 Minuten und manch Fahrer ist dann mangels Kondition recht froh wenn die dann vorbei sind und er sich in Rennfahrerträumen mit einem kühlen Bierchen an die Bar des Restaurants lehnen kann. Wie überall gibt es natürlich auch etwas zu Essen und zu Trinken.

Mit dem heissen 2-Takter am Bophut Samui Speedway




ACHTUNG
Vor dem ersten Turn und bei der Miete des Karts muss eine Erklärung bezüglich Haftungsausschluss ausgefüllt werden. Also gehen Unfälle und eventuelle Verletzungen zu eigenen Kosten... Und bevor man Gas gibt, unbedingt erst 2-3 Mal mit kräftigen Tritt die Bremse testen... auch wenn Bremsen ja allgemein überbewertet wird ;-)
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken