Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Google+ Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten

KRABI
Transfers & Tickets
Tickets und Transfers von und nach Krabi
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Strände - Krabi

In Krabi laden wunderschöne Traumstrände zum Baden ein.

scroll downSonnenschein scroll downDie schönsten Strände scroll downTouren scroll downEssen und Einkaufen

Zoom  Strände Krabi - 1
Zoom  Strände Krabi - 2
Zoom  Strände Krabi - 3

Videos

Start Video Die magischen Buchten Krabis im Abendrot Baden + Strand Video abspielen Die magischen Buchten Krabis im Abendrot
Die magischen Buchten Krabis im Abendrot
Eines haben fast alle Strände rund um Krabi gemeinsam, der Kontrast des weissen Sandes, des türkisen weichen Wassers und der bizarren, schroffen Felsen, die mit tropischen Pflanzen bewachsen sind, verwöhnen das Auge und bieten eine phantastische Kulisse für Fotografen. Das Wasser ist relativ ruhig und die Wellen ausserhalb der Monsunzeit eher niedrig. Stärkere und gefährliche Unterströmungen wie in Phuket oder an machen Stränden von Khao Lak sind sehr selten, dennoch sollte man, falls ausnahmsweise ein Strand mal rot beflaggt ist, das Wasser unbedingt meiden.

Sonnenschein in Krabi

Die starke Sonneneinstrahlung, die Reflexionen der Strahlung vom Sand und die fast immer vorhandene leichte Meeresbrise sorgen bei Ungeschützten extrem schnell für starke Verbrennungen der Haut. Also unbedingt dick und dauernd Sonnenschutz anwenden, auf Booten immer ein Shirt tragen und für Dünnhaarige ist die Kappe Pflicht!
Der Hauptstrand Ao Nang wird westlich vom Nopharat Thara Beach un dem Klong Muang Beach und östlich von den 3 Railey Beaches flankiert.

Die schönsten Strände um Krabi

Die allerschönsten Strände sind allerdings nicht auf dem Landweg, sondern nur mit einem der vielen TukTuk-Boote zu erreichen, denn sie liegen auf kleinen, meist unbewohnten, vorgelagerten Inseln. Hier lohnt sich dann auch die mitgebrachte Schnorchelausrüstung und das Mitnehmen eines Zweit-T-Shirts zur Vermeidung von "Schnorchelsonnenbränden". Das ist denkbar unkompliziert, denn am Ao Nang und den anderen Stränden stehen Wassertaxis in Form von Logtailbooten allzeit bereit. Der Fahrpreis ist vorab auszuhandeln, ein bisschen, wenn man nicht zu extrem handelt, dann ist die Rückfahrt selbstverständlich mit eingerechnet und der Kapitän wartet, bis man weiter oder nach Hause möchte. Mit relativ kurzen Bootsfahrten lassen sich die idyllischen und unbewohnten Inselchen Koh Bodha, Chicken Island und Bamboo Island erreichen.

Krabi Touren

Wer Alles sehen möchte, der kann in einschlägigen Reiseoffices Insel-Hopping-Touren buchen und bekommt so die ganze Auswahl an Traumstränden in 3-4 Tagen zu sehen. Die Übernachtungen erfolgen dann auf den Inseln in einfachen Bambus- oder Holzbungalows.
Auf eigene Faust kann man auch ein TukTuk-Boot mieten für ca. 30.- bis 40.- EUR/Tag.

Island Hopping Tour rund um Krabi




Essen und Einkaufen in Krabi

An den Hauptstränden finden sich zahlreiche Restaurants mit thailändischer und vor allem internationaler Küche und sogar kleinere Einkaufs- und Shoppinggassen. Aber im Vergleich zu Phuket oder Samui ist es hier wesentlich ruhiger und gemütlicher. Grosse Ansammlungen von Liegestühlen wird man vergeblich suchen, da die bestuhlten Liegebereiche sich innerhalb der Hotelanlagen befinden und man den Strand am besten mit einer Strandmatte aufsucht. Und unter Krabi Nightlife kannst Du erfahren, was abends an den Stränden los ist.
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken