Koh Samae San - Pattaya Thailand
aktivJetzt registrieren

Koh Samae San - Pattaya

Koh Smaesan - Traumhafter Tagesausflug ab Pattaya

Zoom Koh Samae San Strände & Inseln Pattaya - 1

Samae San Island Google Karte Samae San Island Google Satellitenbild
Koh Samae San hat eine Länge von vier Kilometern und eine maximale Breite von etwa einem Kilometer. Die Insel ist dicht bewaldet und unbewohnt. Früher befand sich auf der Insel Samae San ein Fischerdorf, das jedoch geräumt wurde, so dass die Insel jetzt unter der Kontrolle der Königlichen Thailändischen Marine steht. Im Fischerdorf Ban Samae-San auf dem Festland leben etwa 1.240 Familien. Nur rund 40 km südlich von Pattaya gelegen, bietet sich die Insel als herrliches Ausflugsziel für Pattaya Urlauber an, denen die Strände von Pattaya nicht schön genug sind, oder die von Koh Larn zu überlaufen. Allerdings kann es auch hier mal voller werden, denn an den Wochenenden ist die Insel ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen.Vom Khao Ma Jor Pier geht es mit dem Boot in wenigen Minuten auf die nur rund 1,5 km entfernte Insel.

Die Besucherzahl ist begrenzt und da die Insel in einem militärischen Gebiet liegt, das für Gelegenheitstouristen tabu ist, müssen Buchungen über lokale Reisebüros erfolgen. Ausländer, die nicht in Begleitung von Einheimischen sind, dürfen die Insel nicht betreten und der Tourguide übernimmt die Aufgabe des Inselpaten und Betreuers. Die Königlich Thailändische Marine und die Polizei leisten hervorragende Arbeit, um die Inseln sauber zu halten, sind aber recht streng, wenn sich jemand nicht an die Regeln mit hohen Umweltschutzstandards hält.

Koh Samae San Strände & Inseln Pattaya 0
Das Wasser ist sehr klar und zu bestimmten Zeiten des Jahres findet man Sichtweiten von über 20 Metern vor. Die Strände sind herrlich weiss und sehr fein… 4 Strände wirst Du finden, wenn du dich entlang der teilweise etwas anstrengenden Pfade bewegst, mitten durch den natürlichen Urwald der Insel.

Der Luklom Strand im Nordwesten der Insel eignet sich, je nach Gezeiten, wegen seiner sehr flachen Wasserlinie, auch prima um einen Strandtag mit den Kindern zu verbringen, aber auch für tolle Schnorchelgänge. Vor dem Hat Luklom liegt in ca. 150-200m Entfernung ein wunderschönes Riff zum Schnorcheln (50 Baht für 30 Minuten), und die kleine Oktopus-Insel, ein grösserer Felsen, um den herum sich eine prächtige Unterwasserwelt angesiedelt hat.

Koh Samae San



Anlanden wird man am Samae San Pier im Nordosten der Insel, von dem aus sich der herrliche Hat Tian Beach knapp 2 Kilometer in den Süden zieht. Auch hier kann man sehr schön schwimmen und schnorcheln und einen rund 1-stündigen Strandspaziergang bis fast ganz in den Süden von Smaesan Island unternehmen, vorbei am kleinen botanischen Garten Talay Thai. Auf der Insel gibt es auch ein Schildkrötenzentrum, in dem junge Schildkröten aufgezogen und in die Freiheit entlassen werden.

Video Samaesan Island von oben
Start Video Samaesan Island von oben
Auf der Insel gibt es neben ausleihbarer Schnorchelausrüstung (50 Baht für 30 Minuten) auch Kayaks (100 Baht pro Stunde) zu mieten, mit denen man - ausreichend starke Oberarme vorausgesetzt - einmal um die ganze Insel fahren kann und noch 2 weitere kleine, meist völlig vereinsamte Buchten entdecken kann. Wie zum Beispiel den Hat Toei Beach. Oder man kann mit einem Glasbodenboot (20 Baht), die Unterwasserwelt erkunden, Beachvolleyball spielen oder das Inselmuseum besuchen, dessen Eintritt mit der Überfahrt bereits bezahlt ist. Das Museum in der Nähe des Piers besteht aus 5 Gebäuden, ist sehr gepflegt und lehrreich, kann einen jedoch ein wenig ins Schwitzen bringen, da es viele Stufen gibt.

Video Samaesan Island @Sattahip
Start Video Samaesan Island @Sattahip
Auf der Insel gibt es leider kein richtiges Restaurant, aber einen kleinen Snack wie Instant-Nudeln und Getränke. Und ganz wichtig, Toiletten gibt es auch…

Alles in allem, von Pattaya aus, ist die Insel als Tagesausflug besonders zu empfehlen, und wird mit ihrer Sauberkeit, den herrlichen Stränden und der wilden Vegetation, auf Dauer im Kopf eines jeden Besuchers bleiben. Schönere Strände und unberührtere Natur wird man rund um Pattaya nirgends finden.

Diese Seite Teilen: