Anreise/Abreise
Transfers & Tickets
Bus, ReisebusFlugzeug, FliegenZug, EisenbahnMinibusTaxiBoot, Fähre
Alle Verkehrsmittel   Fahrpläne   Günstige Tickets   Zeitbedarf

Essen mit Kindern Thailand

In Thailand gibt es auch für die Kids viele Leckereien

scroll downEssen im Lokal scroll downEssen an der Strasse scroll downFastfood-Ketten

Zoom Essen mit Kindern Essen + Trinken - 1
Zoom Essen mit Kindern Essen + Trinken - 2
Zoom Essen mit Kindern Essen + Trinken - 3
Klar gibt es in der Touristengebieten Thailands viele Fastfoodketten, die den Kindern selbiges Essen anpreisen wie sie von zuhause gewöhnt sind. Aber ob das jeden Tag sein muss?
In den regionalen Restaurants ist das thailändische Essen zwar sehr lecker, aber auch sehr geschmacksintensiv und oft sehr scharf, was die Geschmacksnerven der Kleinen etwas überstrapaziert. Dann bestehen viele Thaigerichte zu einem grossen Teil aus Gemüse oder Fisch, was zwar sehr gesund ist, aber nicht immer ernsthafte Begeisterungsstürme hervorruft. Deshalb sollten Eltern so ungefähr wissen, was auf den Speisekarten für Ihre Kinder geeignet ist.


Essen im Thai-Lokal
Da wäre zuerst einmal der gebratene Reis, den es wahlweise mit Hühnchenfleisch, Schweinefleisch oder mit Garnelen gibt oder gebratene Nudeln mit selbigen Fleischbeilagen. Das ist sehr mild und es ist nicht zu erwarten, dass sich Scharfmacher darin befinden. Dann gibt es leckere Nudel- oder Reissuppen, auch mit verschiedenen Fleisch- bzw.- Fischeinlagen, die bei allen kleinen Suppenkaspern bestimmt viel Zustimmung erfahren. Das Grünzeug, welches obenauf schwimmt, sollten die Eltern dennoch entfernen, denn das ist keine Petersilie. Das ist Korianderkraut, was vielen Kindern gar nicht schmeckt. Für die Kinder, die gerne Eier essen, gibt es überall leckere Thai-Omeletts, die sehr saftig und geschmackvoll zubereitet werden. Davon abgesehen kann man in den meisten Lokalen in der Touristenareas auch Dinge bestellen, die nicht auf der Karte stehen, z.B. Pommes oder Burger, oder Spaghetti und ab und an auch Pizza.

Essen an der Strasse
Kinder lieben meist die kleinen Fleischspiesschen, die es überall an der Strasse oder auf den Nachtmärkten zu kaufen gibt. Dazu bestellt man dann Khao Niao, den thailändischen Klebreis. Oder die unglaublich leckeren Hühnerteilchen, Beinchen oder Flügel, die sehr sehr knusprig und saftig genau das Richtige für die Kleinen, aber auch für die Grossen, sind.

Fastfood-Ketten
Alles was man an Fastfood aus europäischen Gefilden kennt, findet man auch in Thailand. Burger gibt’s, Pommes oder Hühnchen von den bekannten 3 Burger-Ketten. Pizza und Spaghetti sind auch in Thailand inzwischen zum festen Bestandteil der heimischen Küche geworden und wer in den Urlaubsregionen Thailands verweilt, findet für seinen Kleinen natürlich auch ein Kinder- oder Erwachsenen-Schnitzel, je nach Hunger.

Was übrigens den Kindern sehr gut gefallen wird, den Eltern vielleicht weniger, ist dass in Thailand durchaus mit den Fingern gegessen werden darf...
Diese Seite:  
Teilen auf Facebook
Seite merken