Tödliche, toxische Kombination - Reisenews Thailand
Unterstütze unsere Arbeit mit einer kleinen Spende
aktivJetzt registrieren
06.06.2022

Essen  

Tödliche, toxische Kombination

Was auch immer Du tust, trinke keinen Alkohol zur Durian und auch nicht danach

Tödliche, toxische Kombination - Reisenews Thailand - Bild 1

Tödliche, toxische Kombination - Reisenews Thailand - Bild 2

Manche halten es für ein Ammenmärchen, aber ein hochrangiger Universitätsarzt hat erneut bestätigt, dass eine Kombination aus der Stinkfrucht Durian und alkoholischen Getränken hochtoxisch ist und zum Tode führen kann.

Thailändische Medien berichten über eine Frau, die einen Schock erlitt und mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. In einem Video war sie halb bewusstlos, ihre Augen rollten in ihrem Kopf und ihr Freund startete eine Mund zu Mund Beatmung, um sie wach zu halten. Sie hatte drei Segmente der so genannten Königin der Früchte gegessen und trank Stunden später zwei Bier, als ihr plötzlich heiß wurde und sie Schmerzen in der Brust verspürte.

Sie beschrieb Atembeschwerden, als ob ihr etwas im Hals stecken geblieben wäre. "Glauben Sie nicht denen, die sich damit brüsten, Bier mit Durian zu trinken", warnte sie. Inzwischen hat sie sich wieder erholt und gab an, sie habe die Durian drei Stunden vor dem Bier gegessen und "sich selbst vergessen".

Ein Militärangehöriger in Lampang war Anfang Mai unter ähnlichen Umständen gestorben, was Dr. Jetsada, ein Wissenschaftler an der Chulalongkorn-Universität, zu der Aussage veranlasste: "Essen Sie keine Durian mit Bier - es ist wahr".

Medizinisch liegt der Grund für die Alkoholunverträglichkeit in der Hemmung des zum Abbau von Alkohol notwendigen Enzyms Aldehyd-Dehydrogenase. Durch die Behinderung der Verstoffwechselung von Alkohol gelangen giftige Substanzen im Alkohol - wissenschaftlich als Acetaldehyd bezeichnet - in unseren Blutkreislauf, vergiften uns in gewisser Weise und verstärken die Symptome, die man gemeinhin mit einem Kater in Verbindung bringt.

Ist er giftig? Ja. Unter normalen Umständen ist der Körper in der Lage, ein gutes Enzym namens Aldehyd-Dehydrogenase zu bilden. Es spielt eine Rolle bei der Umwandlung der schlechten Enzyme aus dem Alkohol in harmlose Fettsäuren und Kohlendioxid. Wenn Sie jedoch gleichzeitig Durian konsumieren... Die darin enthaltenen Schwefelverbindungen verhindern, dass das gute Enzym genau das tun kann. Dies führt zu einer höheren Konzentration von Giftstoffen in Ihrem Körper, die Sie - wenn Sie alt sind oder an einer Grunderkrankung leiden - töten können. Das schreibt eine Studie der University of Tsukuba in Japan.
⇒ Mehr Reisenews Thailand zum Thema Essen
Diese Seite Teilen: