Thailandsun auf Facebook Thailandsun auf Twitter Thailandsun auf Instagram Thailandsun Kontakt Thailandsun RSS Newsfeed Bahntickets + Fahrpläne Flugtickets + Flugpläne Bustickets + Fahrpläne Fährtickets + Fahrpläne Minibustickets + Fahrpläne Taxi und Van Tickets Charterfahrten
Seite merkenFehler melden
Home >
overview

Storno durch Bankgkokair für Novemberflüge!?!

22.06.2020 - 17:23
R... B.
Status: Mitglied
Antworten: 2

Fliegen/Verkehr Thailand

Avatar R... B.

Storno durch Bankgkokair für Novemberflüge!?!

Hallo,
ich hatte für November den Hin- und Rückflug von Bangkok nach Krabi gebucht. Nun hat mir Bangkokair völlig unerwartet und m.E. grundlos die Flüge storniert. Andere fluggesellschaften fliegen nach wie vor KBV an?! Von Erstattung oder Alternativen wurde im Storno nichts geschrieben! Wie komme ich nun an die Rückerstattung? Erfolgt das automatisch?
Habe ich jetzt bei Buchung (wahrscheinlich ThaiSmile) anderer Flüge zu diesem Zeitpunkt bei etwaigen Lockdown oder ähnlich einen Anspruch auf Erstattung oder bliebe ich auf den Kosten sitzen? Würde gerne jetzt schon für November buchen, oder soll ich besser warten? Habt ihr auch Flüge storniert (und erstattet) bekommen, die noch im 2. oder 3. Quartal anstehen? Wie sind eure Erfahrungen mit Bankgkokair? Wohin kann ich mich wenden?
⇒beantworten
24.06.2020 - 10:34
Don e.
Status: Mitglied
Antworten: 2

Antwort auf: Fliegen/Verkehr Thailand An: R... B.

Avatar Don e.

Bangkok Airways

Hi,
Bakgkokair kenne ich nicht, wenn du allerdings die oben genannte meinst, könntest du mal den Link anklicken. Vielleicht hilft das weiter. Auch denke ich, dass du das Terminal wechseln musst( International- National) und nach Krabi fliegen oder flogen doch mehrere Gesellschaften. So könnte man doch direkt vor Ort buchen.

Gruß vom Don
Links:
⇒ Trustpilot
⇒beantworten
24.06.2020 - 19:18
R... B.
Status: Mitglied
Antworten: 1

Antwort auf: Fliegen/Verkehr Thailand An: R... B.

Avatar R... B.

AW: Storno durch Bankgkokair für Novemberflüge!?! Emoticon

Die Fluggesellschaft ist Bangkok Airways und deren website lautet "bangkokair" Deswegen hab ich die Bankogkair genannt.
Die fliegen ab DMK und auch BKK, so wie andere Gesellschaften manchmal entweder DMK oder BKK anbieten.
Ich frage mich weiterhin, was ich machen kann. Ich hab ne Mail geschrieben, aber ich weiß nicht ob das bei den Billigairlines in Thailand überhaupt zu einer Erstattung führt.
Des Weiteren frage ich mich, ob ich in der derzeitigen Coronazeit überhaupt schon einen günstigen Flug für November als Ersatz buchen soll, oder es Sinn macht bis 4 Wochen zuvor zu warten?!

Habt ihr Erfahrung mit diesen Airlines und Erstattungen?

Letztlich ist die Leistung ja nicht erbracht worden, da meine ich müsste es selbstverständlich sein.
⇒beantworten
Diese Seite Teilen: